Nachrichten Billard Karambol

 

Billard Karambol - Dreiband - News - Seoul (KOR)

Klompenhouwer beim Korea TV-Turnier am Start

Gepostet von am 9. Januar 2021

Klompenhouwer beim Korea TV-Turnier am Start

Jeong Kyu Park
Das offizielle Plakat des Turniers: Therese ganz links, Jieun Han in der Mitte, Sruong Phaevy rechts

SEOUL - Therese Klompenhouwer, die amtierende Weltmeisterin aus den Niederlanden und Sruong Phaevy (Kambodscha), die Nummer Zwei der Frauen-Weltrangliste, werden in den kommenden Wochen an zwei koreanischen Grand-Prix Turnieren für Frauen teilnehmen. Insgesamt sind fünf Spielerinnen am Start. Neben den beiden Stars der Damen-Billardwelt werden die Top 3 in Korea an insgesamt 10 Turniertagen zu sehen sein. Das Gesamtpreisgeld für beide Turniere beträgt 19,2 Millionen koreanische Won, umgerechnet 15.500 €. Die Siegerin eines jeden Turniers erhält 5 Millionen Won, 3.700 €.

Die beiden koreanischen Frauen-Grand Prix fügen sich ein in eine ganze Reihe von Turnieren, die von Five&Six New Carom, dem neuen Partner der UMB, organisiert werden.

Veranstaltungsort ist das MBC-Studio, Koreas Haupt-Fernsehsender. Klompenhouwer wurde aufgrund ihres Weltmeistertitels eingeladen. Der Kampf gegen die stärksten koreanischen Spielerinnen wird stark beworben. In den Sommermonaten werden zwei weitere Turniere stattfinden, zu denen die Niederländerin mit ziemlicher Sicherheit erneut eingeladen wird.

Das Spielformat ist speziell für das Fernsehen attraktiv entwickelt worden. Die Teilnehmerinnen spielen jeder gegen jeden auf drei Gewinnsätze bis 7 Punkte. Nach dieser Runde treffen die Nummer 1 und 2 im Finale auf 5 Gewinnsätze aufeinander.

Therese Klompenhouwer gilt als Topfavoriti für den Sieg. Die Gegnerinnen sind stark und das Format gefährlich: „In Partien mit so kurzen Sätzen kann man nie sicher sein, es ist eine Art Lotterie.“ Klompenhouwer rechnet damit, dass Sruong Phaevy ihre Hauptkonkurrentin ist, aber auch die junge Koreanerin Jieun Han ist eine sehr gute Spielerin. Die 19-jährige gewann 2019 die Verhoeven Open in New York, nachdem sie die Japanerin Orie Hida im Halbfinale und Therese Klompenhouwer im Finale mit 30:28 in 31 Aufnahmen besiegen konnte.

Die Teilnehmerinnen beim Damen-Grand Prix

Therese Klompenhouwer (Niederlande)

Sruong Phaevy (Kambodscha)

Jieun Han (Korea)

Jina Kim (Korea)

Shinyoung Lee (Korea)

Turnierdaten: 1.Turnier Dienstag, 12.Januar - Sonntag, 17.Januar
2. Turnier Dienstag 19.Januar - Sonntag, 24.Januar (Samstag, den 23.Januar ist spielfrei)
Alle Partien können LIVE auf Youtube verfolgt werden.

Jieun Han bei ihrem größten Triumph 2019 in New York


Zurück zu allen Nachrichten

Kommentare

Posten Sie als Erstes einen Kommentar

Poste neuen Kommentar

Einloggen oder jetzt registrieren um einen Kommentar zu hinterlassen

Forgot your password?

Sie haben noch keinen Account?

Jetzt kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben, deine Fotos hinzuzufügen, im Forum teilzunehmen und den exklusiven Newsletter zu erhalten.

Dann kannst du einen Premium Pass für vollen Live- und Video-Zugang erhalten.

Kozoom beitreten