Nachrichten Billard Karambol

 

Billard Karambol - Dreiband - Kozoom 3C Challenge Cup Group D - Andernos-les-Bains (FRA)

Roland Forthomme dritter belgischer Gruppensieger KOZOOM Cup

Gepostet von am 6. Juni 2021

Roland Forthomme dritter belgischer Gruppensieger KOZOOM Cup

Kozoom
Roland Forthomme gewinnt die Gruppe D der Vorrunde und ist damit der dritte Belgier im KOZOOM Cup Finale

ANDERNOS - Der belgische Spitzenspieler Roland Forthomme ist der achte und letzte Vorrundensieger für das Finalturnier beim KOZOOM Challenge Cup, dass im September ausgetragen wird. Forthomme holte sich den Gruppensieg nach einem fulminanten Start in den dritten Spieltag, als er die ersten vier Sätze gewann. Zur Halbzeit des dritten Tages lag er damit schon mit 12:6 Satzgewinnen uneinholbar in Führung. Der Grieche Nikos Polychronopoulos hatte nichts mehr entgegenzusetzen und musste mit ansehen, wie Michael Nilsson sogar noch nach Satzgewinnen mit ihm gleichzog und er am Ende nur durch den besseren GD den zweiten Platz sicherte. Das Teilnehmerfeld für das Finalturnier steht damit fest.

Das Ranking der Gruppensieger:

1 Eddy Merckx 19-1,813-10
2 Dick Jaspers 16-1,814-7
3 Ruben Legazpi 13-1,752-10
4 Gwendal Maréchal 12-1,688-10
5 Roland Forthomme 12-1,530-10
6 Marco Zanetti 11-1,682-10
7 Dion Nelin 11-1,461-10
8 Peter De Backer 10-1,201-6.

Nach dieser Rangliste ergeben sich folgende Paarungen für die erste KO-Runde.

Eddy Merckx - Peter de Backer
Dick Jaspers - Dion Nelin
Ruben Legazpi - Marco Zanetti
Roland Forthomme - Gwendal Marechal

In die Endrunde haben es damit drei Belgier geschafft, von denen Eddy Merckx mit 19 Satzsiegen und 1,813 GD der Beste war. Dick Jaspers folgt mit 16 Satzsiegen und 1,814 GD, Ruben Legazpi mit 13 Sätzen und 1,752 und Gwendal Marechal mit 12 Sätzen und 1,688 GD.

Roland Forthomme ließ in der letzten Session der Vorrunde keinen Zweifel daran, wer von den drei Spielern der Gruppe D der Beste sein würde. Mit einem relativ knappen Vorsprung von 2 Sätzen vor Polychronopoulos ging er in den letzten Teil des Matches und lieferte eine erstklassige Vorstellung zum Gruppensieg.

Den ersten Satz des dritten Tages gewann Forthomme in 2 Aufnahmen und einer 10er Serie. Endstand 10:1:0. Im zweiten Satz genügten wieder nur 2 Aufnahmen und Serien von 2 und 8 Punkten zum 10:3:0. Den dritten und vierten Satz erledigte der Belgier dann in 5 und 4 Aufnahmen und hatte damit vorzeitig für die Entscheidung gesorgt. 

Nun schlug die Stunde für den Schweden Michael Nilsson. Er nutzte die Schwäche des nun geschlagenen Griechen und holte die nächsten vier Sätze des Tages in 4, 7, 8 und 4 Aufnahmen. Am Ende reichte es trotz Satzausgleich nicht zu Platz 2, weil er immer noch den etwas schlechteren GD als Polychronopoulos hatte. Roland Forthomme allerdings holte sich mit 12 Sätzen und 1,530 GD den souveränen Gruppensieg.

Im Siegerinterview zeigte sich der Belgier zufrieden: „Ich wollte unbedingt das Finale erreichen und konnte in den ersten vier Sätzen meine Form und mein Selbstvertrauen unter Beweis stellen. Meine Konzentration war optimal, mit der 10er Serie gleich zu Beginn habe ich den Grundstein für die Qualifikation gelegt.“

Nikos Polychronopoulos gestand: „Roland hat uns mit diesem tollen Start in den dritten Tag keine Chance gegeben, ins Spiel zurückzukehren. Ich hatte keine Chance, das Match unter Kontrolle zu bekommen, weil Roland in den ersten so großartig gespielt hat.“

Michael Nilsson war in der Schlussphase mit vier gewonnenen Sätzen bemerkenswert stark: „Roland hat uns mit den vier Sätzen zu Beginn natürlich keine Chance gelassen. Aber ich freue mich über die vier Sätze, die ich am Ende gewinnen konnte.“ Und mit einem Lächeln: „Es ist wirklich schade, dass das Turnier schon vorbei ist. Ich freue mich jedenfalls über die fantastische Zeit, die ich hier mit zwei Billardfreunden und dem Team von Kozoom verbringen konnte.“

Michael Nilsson schaffte den Satzausgleich mit Polychronopoulos und scheiterte nur am schlechteren GD im Kampf um Platz 2

Eindrucksvolle Demonstration seines Könnens. Forthomme sorgte am dritten Tag frühzeitig für die Entscheidung

Gruppe D in der Gesamtübersicht

Zurück zu allen Nachrichten

Kommentare

Posten Sie als Erstes einen Kommentar

Poste neuen Kommentar

Einloggen oder jetzt registrieren um einen Kommentar zu hinterlassen

Forgot your password?

Sie haben noch keinen Account?

Jetzt kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben, deine Fotos hinzuzufügen, im Forum teilzunehmen und den exklusiven Newsletter zu erhalten.

Dann kannst du einen Premium Pass für vollen Live- und Video-Zugang erhalten.

Kozoom beitreten