Nachrichten Billard Karambol

 

Billard Karambol - Dreiband - Kozoom News (TUR)

Semih Sayginer gewinnt Turnier in Izmir und wartet auf die Weltcups in 2021

Gepostet von am 11. September 2021

Semih Sayginer gewinnt Turnier in Izmir und wartet auf die Weltcups in 2021

Archiv/Stefan Osnabrug
Semih Sayginer gewann das Einladungsturnier in Menemen und freut sich auf die Weltcups

MENEMEN/IZMIR - Semih Sayginer ist der souveräne Sieger eines Einladungsturnier, welches in dieser Woche mit zehn türkischen Topspielern in Menemen, einem Vorort von Izmir, ausgetragen wurde. Sayginer erhielt die Siegprämie von 2.500 €, nachdem er sich im Finale gegen Tayfun Tasdemir mit 3:0 Sätzen durchsetzen konnte. Mit 15:10, 15:3 und 15:10 gewann er das Endspiel und spielte dabei 2,368 Durchschnitt. Tasdemir kam auf 1,352 Durchschnitt im Finale. Gmeinsam auf dem dritten Platz landeten Lütfi Cenet und Can Capak, die jeweils die beiden Vorrundengruppen gewannen und dann im Halbfinale gegen die beiden Finalisten unterlagen.

Das Turnier wurde in Menemen organisiert, um den Tag der Befreiung zu feinern. Semih Sayginer: „Die Organisation war sehr gut, die Leute waren begeistert und wollen in Zukunft auch größere und bessere Turniere organisieren. Es war gut für die Förderung des Billards in dieser Region und wurde Live bei YouTube übertragen.“

Sehnsüchtig blickt Sayginer nun auf die kommenden Monate voraus, in denen die UMB-Turniere, der Weltcup und Veghel und Sharm el Sheikh, sowie die Weltmeisterschaft stattfinden soll. „Wir freuen uns alle darauf, nach so langer Zeit ohne internationale Turniere. Für uns hier gibt es keine Reiseprobleme mehr, die türkischen Spieler sind alle geimpft, so dass wir sicher nach Veghel und später nach Sharm el Sheikh reisen können. Wir hoffen auf einen schnellen Neustart aller großer Turniere.“

Beim Turnier in Menemen wurden die 10 Teilnehmer zunächst in 2 Gruppen zu fünf Spielern geteilt. Die beiden Besten jeder Gruppe erreichten das Halbfinale. Lütfi Cenet gewann die sogenannte Kirmizi Gruppe mit 8 Matchpunkten und 1,609 GD vor Semih Sayginer, Tarik Yavuz, Gökhan Salman und Daghan Külegec. Die zweite Gruppe, die Beyaz Gruppe, gewann Can Capak mit 6 Matchpunkten und 1,518 GD vor Tayfun Tasdemir, Murat Naci Coklu, Sarp Kaya und Ünal Beran.

Die Halbfinals lauteten dann Sayginer gegen Capak und Cenet gegen Tasdemir. Sayginer besiegte Capak mit 3:0, Tasdemir gewann mit 3:1 gegen Cenet. Das Endspiel war dann mit 3:0 eine klare Angelegenheit für Semih Sayginer.



Zurück zu allen Nachrichten

Kommentare

Posten Sie als Erstes einen Kommentar

Poste neuen Kommentar

Einloggen oder jetzt registrieren um einen Kommentar zu hinterlassen

Forgot your password?

Sie haben noch keinen Account?

Jetzt kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben, deine Fotos hinzuzufügen, im Forum teilzunehmen und den exklusiven Newsletter zu erhalten.

Dann kannst du einen Premium Pass für vollen Live- und Video-Zugang erhalten.

Kozoom beitreten