Nachrichten Billard Karambol

 

Billard Karambol - Dreiband - Kozoom 3C Challenge Cup Group G - Andernos (FRA)

Sensation in Andernos - Marechal 3 Sätze bis zum Gruppensieg über Blomdahl

Gepostet von am 21. Mai 2021

Sensation in Andernos - Marechal 3 Sätze bis zum Gruppensieg über Blomdahl

Kozoom
Gwendal Marechal braucht noch drei Sätze um der neue französische Superstar zu werden.

ANDERNOS - Gwendal Marechal aus Frankreich ist auf dem Weg zum Gruppensieg der Gruppe G beim KOZOOM 3C Challenge Cup. Der 23-jährige führt nach 2 Tagen mit 9 gewonnenen Sätzen vor Weltmeister Torbjörn Blomdahl mit 5 Satzgewinnen und Ronny Lindemann, der gestern seine ersten zwei Sätze in diesem Match für sich entschied.

Für das Finalticket genügen Marechal nun 2 bzw. 3 weitere Sätze. Gewinnt er 2 Sätze, kann Blomdahl maximal noch zum 11:11 ausgleichen. Gewinnt der Franzose 3 Sätze, ist er sicher im Finale. Schafft Lindemann einen weiteren Satzgewinn, wird der Gruppensieg für Marechal wohl noch leichter.

Beginnen wir die Rückblende auf die ersten beiden Drittel des Matches mit unserem Deutschen Teilnehmer Ronny Lindemann.

Der Wittener wird im Kampf um den Gruppensieg allenfalls eine passive Rolle spielen. Gestern gewann er die Sätze 13 und 14 in 6 und 7 Aufnahmen, aber es wird insgesamt nicht reichen, um die beiden Führenden der Gruppe einzuholen. Ronny Lindemann hat mit zwei wesentlichen Nachteilen zu kämpfen. Am Dienstag Mittag machte er sich auf den Weg ins 1.200 km entfernte Andernos, während Blomdahl und Marechal schon seit einer Woche am Spielort sind. Nach bereits 5 gespielten Gruppen ist es klar, dass der Spieltisch im KOZOOM Studio kein einfach zu spielendes Billard ist. Der Tisch ändert sich von Tag zu Tag oder sogar von Satz zu Satz. Ein Umstand, mit dem die beiden Gegner des Deutschen eher umgehen können, da sie bereits einige Übungsstunden im KOZOOM Studio absolviert haben. Ronny Lindemann fehlte insbesondere am ersten Tag die nötige Lockerheit, um Marechal und Blomdahl ernsthaft zu gefährden oder ihnen zu folgen. 

Gestern war seine Performance schon wesentlich besser und heute kann Lindemann noch einmal in 8 Finalsätzen zeigen, was er für Fähigkeiten hat. Mit weiteren Satzgewinnen kann er sich noch einmal gut in Szene setzen und zumindest indirekt in den Kampf um den Gruppensieg eingreifen.

Im Kampf um den Sieg und das sechste Finalticket hat Gwendal Marechal die beste Ausgangsposition. Am ersten Spieltag lieferte er bereits eine beeindruckende Performance, als er dem Weltmeister Torbjörn Blomdahl mühelos folgen konnte. Der Tag endete mit jeweils 4 Satzgewinnen der beiden. Bemerkenswert auch die Durchschnitte nach den ersten 8 Durchgängen. Blomdahl hielt am Mittwoch Abend bei 2,250 GD, Marechal bei genau 2,000 GD. 

Gestern dann startete der zweite Tag zunächst mit dem Sieg von Blomdahl in Satz Nr. 9. Dies sollte dann aber auch schon das einzige Erfolgserlebnis für den Schweden sein. Es folgten drei Satzgewinne in Folge für den Franzosen, darunter Satz 11, den er in einer Aufnahme erledigte. Marechal ging mit 7:5 in Führung, bevor Lindemann seine beiden Sätze gewann. In den beiden letzten Sätzen des zweiten Tages wurde es noch einmal spannend. Blomdahl verpasste in Satz 15 einen Satzball und endete im letzten Satz bei 8 Punkten. Beide Durchgänge gingen an den Franzosen, der damit mit 9:5:2 Sätzen in Führung ging. 

Die beiden Kommentatoren, Marco Zanetti und Jose Maria Mas, waren voll des Lobes über die Fähigkeiten des 23-jährigen. Marechal macht kaum Fehler, nutzt brutal seine Chancen und trifft fast immer genau die richtigen Entscheidungen. Torbjörn Blomdahl steht heute vor der schwierigen Herausforderung mindestens weitere 5 oder 6 Sätze zu gewinnen, um noch den Gruppensieg zu schaffen. Zuzutrauen ist dem Schweden alles, aber er wird auch das ein oder andere Risiko eingehen müssen und das wird dem Franzosen Chancen eröffnen. Gwendal Marechal kann heute Abend zum französischen Helden werden, denn wenn er Gruppensieger wird, ist er der einzige Franzose, dem dies beim KOZOOM 3C Challenge Cup gelungen ist. 

Torbjörn Blomdahl steht vor der schwierigen Aufgabe einen 4-Satz Rückstand aufzuholen

Ronny Lindemann wird heute versuchen, sich noch einmal gut in Szene zu setzen

 

Zurück zu allen Nachrichten

Kommentare

Posten Sie als Erstes einen Kommentar

Poste neuen Kommentar

Einloggen oder jetzt registrieren um einen Kommentar zu hinterlassen

Forgot your password?

Sie haben noch keinen Account?

Jetzt kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben, deine Fotos hinzuzufügen, im Forum teilzunehmen und den exklusiven Newsletter zu erhalten.

Dann kannst du einen Premium Pass für vollen Live- und Video-Zugang erhalten.

Kozoom beitreten