Nachrichten Billard Karambol

 

Billard Karambol - Dreiband - Kozoom 3C Challenge Cup Group B - Andernos (FRA)

Zanetti auf der Siegerstraße - 4 Sätze vor Montes; 7 vor Kahofer

Gepostet von am 26. Mai 2021

Zanetti auf der Siegerstraße - 4 Sätze vor Montes; 7 vor Kahofer

Kozoom
Marco Zanetti braucht noch maximal 3 Sätze bis zum Gruppensieg der Vorrundengruppe B

ANDERNOS - Marco Zanetti befindet sich auf dem Weg zum Gruppensieg der vorletzten Vorrundengruppe beim KOZOOM 3c Challenge Cup. Mit seiner ganzen Routine unzähliger Weltcupturniere und internationalen Meisterschaften kompensierte er spielend die lange Wettkampfpause und gewinnt an den beiden ersten Spieltagen 9 der 16 gespielten Sätze. Der Zwischenstand nach zwei Dritteln ist der gleiche, wie in der Blomdahl/Lindemann Gruppe, in der nach zwei Tagen allerdings Gwendal Marechal mit 9 Sätzen vor Blomdahl mit 5 und Lindemann mit 2 Satzgewinnen führte.

Nun folgt hinter dem Italiener Antonio Montes mit 5 gewonnenen Sätzen. Der Österreicher Arnim Kahofer gewann heute 2 Sätze.

Beeindruckend ist auch der Durchschnitt von Zanetti. Nach 16 Sätzen spielt er mit 1,831 GD den besten Durchschnitt aller bisherigen Teilnehmer. Auch Dick Jaspers oder Eddy Merckx waren nicht stärker als der bärenstarke Italiener. Gestern gewann Zanetti die Sätze 1, 3, 4, 6 und 7. 

Heute startete er sofort mit zwei weiteren Erfolgen. In vier und drei Aufnahmen gewann er die ersten beiden Durchgänge des Tages und erhöhte sein Konto auf sieben Siege. Arnim Kahofer, der gestern noch vergeblich versuchte, einen Satz zu gewinnen, kam heute deutlich besser zurecht. Er gewann selbst die Sätze 4 und 6 des Tages und steht zudem aktuell bei 1,217 GD. Der Österreicher spielte besser als der Spanier Montes und hat morgen durchaus noch Chancen auf Platz 2. 

Antonio Montes gewann heute ebenfalls 2 Sätze und steht nun bei 1,329 GD. Der Spanier pendelt zwischen genialen Stößen und leichtfertigen Fehlern. Manchmal geht er ein zu hohes Risiko ein und manchmal verblüfft er durch eine enorm präzise Stoßtechnik. Marco Zanetti wird er nicht mehr gefährden können. Geht man davon aus, dass der Gruppensieger 11 Sätze gewinnen muß, dann müsste Montes noch weitere 6 gewinnen. Zanetti hingegen würden bereits zwei Sätze mehr genügen.

Der Italiener wird sich sicher nicht überraschen lassen und mit hoher Wahrscheinlichkeit der siebte Finalist für das Endrundenturnier im September.

Antonio Montes aus Spanien ist mit 5 gewonnenen Sätzen Gruppenzweiter

Arnim Kahofer erwischte heute einen sehr guten Tag und gewann seine ersten beiden Sätze im Match

 

Zurück zu allen Nachrichten

Kommentare

tilmo23
tilmo23
Diva Zanetti
Ein tolles Format, super Location, ein wunderbarer Kommentator bzw. "Erklärer", aber ich bin doch ein wenig verwundert, dass weder Herr Blomdahl noch Herr Schönhoff nur ein Wort darüber verlieren, dass Herr Zanetti mit unmißverständlicher Geste "drohte", sein Spiel zu beenden, wenn die Musik nicht nach seinen Vorstellungen angepasst wird. Lediglich Herr Kahofer hatte den Mut, dazu einen Kommentar abzugeben. Mal blendete ihn einst das Licht, dann ist es jetzt die Musik, er ist wohl empfindlich für äußere Einflüsse. Ich fands ein wenig peinlich.
Nochmnal an dieser Stelle ein Kompliment an Kozoom und alle Veranstalter. es macht echt Spaß dieses neue Format auf dem chicen grauen Tuch mit dem modernen Ambiente und den neuen Verteidigungsstrategien und wie schon mehrfach gesagt, der gefühlvolle Kommentar von Herrn Blomdahl ist einfach sensationell. Herzliche Grüße an alle. Andreas

Message 1/1 - Veröffentlichen in 27. Mai 2021 08:56

Poste neuen Kommentar

Einloggen oder jetzt registrieren um einen Kommentar zu hinterlassen

Forgot your password?

Sie haben noch keinen Account?

Jetzt kostenlos anmelden um Kommentare zu schreiben, deine Fotos hinzuzufügen, im Forum teilzunehmen und den exklusiven Newsletter zu erhalten.

Dann kannst du einen Premium Pass für vollen Live- und Video-Zugang erhalten.

Kozoom beitreten